Members Club
Menu
MeSchool
Members Club

Instagram Marketing: Alle 10 Sekunden kommt ein neuer Social Media Nutzer hinzu

by KRISS MICUS ®, on 2. Juni 2019 18:22:00 MESZ

Alle 10 Sekunden kommt ein neuer Social Media Nutzer hinzu

Prognosen sagen Instagram eine monatliche Nutzerzahl von aktiven Nutzern bis 2022 von fast 1 Milliarde Personen voraus. 2019 sind es bereits gut 800 Millionen aktive (!) Nutzer pro Monat, die dort und in anderen Social Media Plattformen täglich fast 2 Stunden ihrer Zeit verbringen. Social Media Nutzer sind von September 2017 bis Oktober 2018 um 320 Millionen angewachsen, was bedeutet, dass alle 10 Sekunden ein neuer Social Media Nutzer dazu kommt.




Tipps für dein Instagram Marketing

Wenn du dir diese Zahlen vor Augen hältst, wird schnell klar, warum Online Marketing und vor allem auch Social Media Marketing so enorm wichtig ist für dich und dein Unternehmen. Du hast auf diesen Plattformen die Möglichkeit, (meistens) kostenlos sehr viele potentielle Kunden anzusprechen und zu erreichen, deine Reichweite aufzubauen und dein Produkt oder Dienstleistung bekannt zu machen.

Heute möchte ich dir also zeigen, wie du dein Instagram Marketing ein bisschen verbessern kannst.

Baue Vertrauen auf - deine Personal Brand

 

Profil / Layout / Corporate Identity / Branding

Die meisten deiner Abonnenten kommen über deine Bilder auf dein Profil. Stelle also sicher, dass du eine einheitliche Sprache und Optik unter deinen Bildern schaffst. So erreichst du einen Wiedererkennungswert. Dieser Wiedererkennungswert (Stichwort: Branding) sollte sich natürlich auch in deiner Bio, also deiner Profilbeschreibung wiederfinden. Deine Profilbeschreibung enthält in etwa 150 Zeichen alle wichtigen Informationen über dich und dein Unternehmen. Nutze auch ein aussagekräftiges Profilbild, das das Gesamtimage deines Feeds unterstützt.

Links

Leider lässt Instagram es aktuell nicht zu, im Text der Bildbeschreibung Links zu setzen. Die einzige Möglichkeit die du hast, deine Seite, Videos oder sonstigen Content zu verlinken ist über dein Profil. Du kannst hier das kostenlose Angebot von Linktree (https://linktr.ee) nutzen, um mehrere Links zu setzen. Achte aber darauf, diese auch immer zu prüfen und zu aktualisieren. So schaffst du ein angenehmes Nutzererlebnis und deine Abonnenten kommen gerne darauf zurück.



Hol deine Zielgruppe ab

Dein Content

Achte hier auf eine gute Bild- und Videoqualität. Dein Bild ist das erste Aushängeschild und bringt Leute dazu, es anzuklicken und im besten Fall auch auf deinen Feed zu kommen. Ich empfehle dir, für deinen Feed einen einheitlichen Look anzustreben. Ob das das beliebte Schachbrettmuster ist, ein aufwändiger Puzzlefeed oder einfach “wild gewürfelt” aber farblich einheitlich bleibt dir überlassen und was dir am besten gefällt.

 

Interaktion

Instagram ist ein soziales Netzwerk, du musst also auch netzwerken und präsent sein. Niemand folgt gerne einem Profil, von dem nichts zurückkommt. Nutze also die Stories, um Einblicke hinter die Kulissen zu geben oder um Feedback einzuholen. Zeige dich und baue Vertrauen auf. Ab 10.000 Abonnenten kannst du in deinen Stories sogar Links setzen. Außerdem ist die Interaktion der wichtigste Faktor bei deinem Wachstum, denn der Algorithmus von Instagram mag Profile, die aktiv sind und schlägt diese auch lieber anderen Nutzern vor. Ich empfehle dir auch, immer einen sog. Call to Action hinzuzufügen. Sprich deine Abonnenten direkt an und fordere sie auf, einen Kommentar dazulassen. Instagram bietet dir inzwischen einige Sticker, mit denen du in deinen Stories die Interaktion steigern kannst.




Steigere deine Reichweite

Hashtags

2016, das sind leider die letzten offiziellen Zahlen, wurden an einem Tag etwa 95 Millionen Bilder auf Instagram hochgeladen. Es ist davon auszugehen, dass diese Zahl heute bereits wesentlich höher ist. Wie sollen bei dieser Zahl also deine potentiellen Kunden dein Profil finden? Die Antwort lautet: über die Hashtags. Du hast die Möglichkeit bis zu 30 Hashtags pro Bild zu setzen. Nutze diese Zahl auch. Dank vieler (auch kostenloser) Planungstools kannst du deinen Feed vorausplanen und auch deine Hashtags, es gibt zahllose Seiten mit Statistiken über beliebte Hashtags oder Tools, die dir zeigen, welche Hashtags für dein Produkt oder deine Branche relevant sind. Wichtig ist aber, dass du nur Hashtags verwendest, die auf deinen Content auch tatsächlich zutreffen. Nur so kannst du auch wirklich deine konkrete Zielgruppe ansprechen und nicht nur die breite Masse.


Schau dir auch gerne mein YouTube Videos zu genau diesem Thema an: https://bit.ly/30w63AV

Wenn du noch tiefergehende Infos zu Instagram und Instagram Marketing möchtest, komm gerne in den MembersClub. Dort gibt es bereits ein Modul nur um Instagram und ergänzend noch Module zur Content Strategie und Smart Marketing. Damit bist du perfekt ausgerüstet für deine langfristige Instagram Strategie. Alle Infos zum KMMC findest du unter: https://school.krissmicus.de/joinkmmc

 

Hast du noch konkrete Fragen zum Instagram Marketing? Lass mir gerne dein Feedback unten als Kommentar da. Hast du ein konkretes Thema, zu dem du gerne einen Artikel lesen möchtest? Schreib mir, dann setze ich das sehr gerne um. 

Hier verlinke ich dir noch die Statistiken, die ich für diesen Artikel herangezogen habe. Dort findest du weitere sehr interessante Zahlen rund um Instagram zum Nachlesen.

 

Ganz lieben Gruß

Deine Kriss

Topics:Social Media

Kommentare

KRISS MICUS Blog

 

 

ABOUT

Mepreneur ® - "Du bist dein Business"

Strategien, Tools, Services und Spaces und für ambitionierte Gründer, Freiberufler und Unternehmer.

Hier findest du alles was du brauchst, um dich im digitalen Zeitalter zu positionieren, weiterzuentwickeln und zu wachsen. 

KENNST DU SCHON? KOSTENLOS FÜR DICH

MEPRENEUR SURVIVAL GUIDE by Kriss Micus  

 

 

 

 

 

>> WO STEHST DU AKTUELL?

KRISS MICUS Mepreneur Online Business Idee

KRISS MICUS Mepreneur Online Business Start

KRISS MICUS Mepreneur Online Business  Foundation

KRISS MICUS Mepreneur Online Business Wachstum

WERDE ZUM INSIDER