Members Club
Menu
MeSchool
Members Club

Erfolgsfaktor Eigenverantwortung

by KRISS MICUS ®, on 9. Juni 2019 08:07:00 MESZ

Eigenverantwortung - schlechte Gewohnheiten kannst nur du ändern

Du bist großartig, genau so wie du bist! All deine Fähigkeiten, deine Stärken und deine Erfahrungen haben dafür gesorgt, dass du genau da bist, wo du gerade bist. Punkt.

Wenn du aber das Leben, so wie du es gerade lebst, nicht magst, dann musst du dich ändern. Dann bist du so wie du gerade bist, nicht richtig. Dann ist deine Situation so wie sie gerade ist, nicht in Ordnung. Und das können viele Dinge sein, das kann der Job sein, der keinen Spaß macht, das kann aber auch eine Beziehung sein, die dich nicht glücklich macht und vielleicht noch schlimmer, die dich sogar unglücklich macht! Was andere davon halten, spielt hierbei keine Rolle. Hier geht es nur um Dich!

_________________________________

“Du musst dich verändern, um dein Leben zu verändern.”

_________________________________

Der Mensch ist dafür gemacht, sich zu verändern. Es kann auch sein, dass dich heute etwas begeistert, das du in zwei Jahren wieder seltsam findest. Das ist okay!

 

Hör auf, Ausreden zu finden

Wichtig ist, dass du unterm Strich eine Aufgabe fertig stellst. Auch ich finde Ausreden, auch ich ziehe manchmal die Badewanne dem PC vor. Dennoch: hör auf, Ausreden zu finden! Reiss dich zusammen! Motivation kommt nicht von selbst, du musst dafür sorgen, dass du motiviert bist.

 

Stell dir folgende Übung vor

Überlege dir, welche Persönlichkeiten du bewunderst. Das kann jemand bekanntes sein, Winston Churchill oder Karl Lagerfeld beispielsweise, das können aber auch fiktive Charaktere sein. Finde so zwei bis drei Charaktere, zu denen du aufblickst.

Schreibe diese Personen auf und schreibe vor allem auf, welche Eigenschaften diese ausmachen, die du besonders bewunderst. Dann überlege dir, was du tun kannst, um dich selbst in Richtung dieser Eigenschaften zu verändern. Überlege dir, welche Schritte du in diese Richtung heute machen kannst. Und immer, wenn du vor einer Entscheidung stehst, stell dir vor, was würde diese Person in dieser Situation reagieren. Würde Karl Lagerfeld sagen, er schaut lieber noch zwei Stunden Netflix? Würde Winston Churchill sagen, er traut sich nicht, weil er nicht weiß was passiert? Ich bin überzeugt, das wäre nicht der Fall.

Je öfter du diese Übung machst und je mehr du sie in deinen Alltag integrierst, desto eher wird sie Routine und Gewohnheit und ändert langfristig deine Einstellung. Versuche so nach und nach, deine schlechten Gewohnheiten durch diese guten Gewohnheiten zu ersetzen.

In diesem Sinne - ich wünsche dir viel Erfolg dabei, dein besseres Ich zu etablieren!

Deine Kriss

 

P.S.: Wenn du nach Tools und Tricks suchst, um dein Business etwas besser zu machen, dann lad dir sehr gerne den kostenlosen Mepreneur Survival Guide runter. Da bekommst du über 1,5 Stunden Video- und Audiomaterial an die Hand, wie du aus deinem Business das beste herausholen kannst. Du bekommst ihn unter www.krissmicus.de.

Topics:online marketing tippswas ist online MarketingWie geht online Marketing

Kommentare

Erfolgsfaktor Eigenverantwortung . - Kriss Micus - Mepreneur

 

 

ABOUT

Mepreneur ® - "Du bist dein Business"

Strategien, Tools, Services und Spaces und für ambitionierte Gründer, Freiberufler und Unternehmer.

Hier findest du alles was du brauchst, um dich im digitalen Zeitalter zu positionieren, weiterzuentwickeln und zu wachsen. 

KENNST DU SCHON? KOSTENLOS FÜR DICH

MEPRENEUR SURVIVAL GUIDE by Kriss Micus  

 

 

 

 

 

>> WO STEHST DU AKTUELL?

KRISS MICUS Mepreneur Online Business Idee

KRISS MICUS Mepreneur Online Business Start

KRISS MICUS Mepreneur Online Business  Foundation

KRISS MICUS Mepreneur Online Business Wachstum

WERDE ZUM INSIDER